Hypnobirthing Geburtsvorbereitung und Doula Geburtsbegleitung in Siegen, Olpe und Umgebung

Impressum

Zuhause

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Janina Merzhäuser

Geburtsglück – glücklich geboren

Hypnobirthing Geburtsvorbereitung | Doula Geburtsbegleitung | Beratung

Kampstr. 1a

57482 Wenden

Deutschland

Vertreten durch:

Janina Merzhäuser

Kontakt:

Tel.: 0151 54755349

E-Mail: janina@sanfte-geburt-siegen.de

Website: www.sanfte-geburt-siegen.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Janina Merzhäuser

Geburtsglück – glücklich geboren

Kampstr. 1a

57482 Wenden

Deutschland

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Fotos

Icons

Icon made by www.flaticon.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1.   Geltungsbereich

 

1.1 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte als Doula Geburtsbegleiterin und Kursleiterin mit ihrem Vertragspartner, nachstehend „Klientin“ genannt.

 

1.2 Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Teilnehmer schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn die Klientin nicht schriftlich Widerspruch erhebt. Die Klientin muss den Widerspruch innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen an die Vertragspartnerin absenden.

 

2. Vertragsgegenstand

 

2.1 Die Doula Geburtsbegleitung bietet in ihrem Vertrag zur Geburtsbegleitung im Rahmen ihrer Tätigkeit drei individuelle Vorgespräche von 90 Minuten mit der Klientin an. Sollte die Klientin diese nicht in Anspruch nehmen, bleiben die Kosten der Rufbereitschaft ebenso wie jene der Geburtsbegleitung davon unberührt. Gleiches gilt bei unverschuldeter Verhinderung der Doula. Die Doula wird in einem solchen Fall versuchen einen Ersatztermin zu stellen. Das Fortbestehen der Kosten gilt auch dann, wenn ein Ersatztermin nicht zustande kommen kann, unberührt der Gründe von beiden oder einer Vertragsseite.

 

2.2 Die Doula Geburtsbegleiterin begleitet die Klientin während der Geburt entsprechend den Wünschen der Klientin, soweit diese den AGBs nicht widersprechen.

 

2.3 Die Klientin ist davon in Kenntnis gesetzt, dass die Doula Geburtsbegleitung keine medizinische Ausbildung besitzt, keine medizinische Fachkraft darstellt und dementsprechend keine medizinische Funktion während der Geburt ausübt.

 

2.4 Die Doula Geburtsbegleitung steht zur Zeit der vereinbarten Rufbereitschaft der Klientin auf Abruf zur Verfügung. Sollte die Doula zu diesem Zeitpunkt aus gesundheitlichen Gründen ihrer vertraglichen Verpflichtung zur Begleitung nicht nachkommen können, kann die Begleitung durch die im Vertrag genannte Doula übernommen werden.

 

3.   Verschwiegenheitspflicht

 

 

Die Doula Geburtsbegleitung und Kursleiterin verpflichtet sich über alle Informationen der Klientin Stillschweigen zu bewahren. Im Rahmen von Fortbildungen und Supervision ist es der Doula Geburtsbegleitung mit Anerkennung der AGBs durch die Klientin erlaubt, Fallbeispiele ohne Nennung von Namen und Wohnort im fachlichen Umfeld zu besprechen. Persönliche Daten der Klientin werden nicht an Dritte weitergegeben und entsprechend der aktuellen Datenschutzverordnung aufbewahrt.

 

4.   Haftungsausschluss

 

 

4.1 Bei körperlichen Beschwerden, Symptomen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, Ihre Hebamme, Heilpraktikerin für Naturheilkunde/ und oder Psychotherapie, oder Therapeuten. Bitte besprechen Sie mit diesen auch rechtzeitig den Geburtsablauf und Ihre diesbezüglichen Wünsche.

 

4.2 Als Doula Geburtsbegleitung und Kursleiterin wird keine Garantie hinsichtlich eines bestimmten Geburtsverlaufs garantiert oder übernommen, da der Verlauf einer Geburt von vielen Faktoren abhängt.

 

4.3 Die Klientin ist sich mit Anerkennung der AGBs darüber im Klaren, dass die Doula keine medizinische Funktion vor, während und nach der Geburt darstellt, keine medizinischen Empfehlungen aussprechen oder aktiv in den Geburtsverlauf eingreifen darf, wie es einzig einer Hebamme obliegt.

 

4.4 Jedes Elternpaar, das sich für eine Doula Geburtsbegleitung, einen Geburtsvorbereitungskurs oder eine Beratung entscheidet, bleibt selbst in vollem Umfang für seine Entscheidungen verantwortlich. Dies wird mit der Anerkennung der AGBs anerkannt.

 

a. Bei Unfall, Diebstahl oder anderen Schadensfällen wird keine Haftung von Seiten der Doula oder Kursleiterin übernommen.

 

b. Die Hinzunahme einer Doula zur Geburt erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko.

 

c. Für Druck- und Schreibfehler in Flyern, Anzeigen, Website u.ä. wird keine Haftung übernommen. Irrtümer und Fehler vorbehalte

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem DATUM

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.